18021 Scottish Maid


18021 Scottish Maid


innerhalb 1-3 bei Lagerbestand Tagen lieferbar

125,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Preisvergünstigungen

Die Scottish Maid, ein Marssegel-klipperschoner mit grosser Segel-fläche lief am 15. Juli 1839 in Aberdeen, Schottland, vom Stapel. Das Schiff hatte einen leicht konvexen, schnittigen Bug (sogenannten Aberdeenbug). Der Klipper-Schoner wurde als schneller Frachtsegler für die Fahrt zwischen Aberdeen bzw. Leith und London (33 Stunden) in Konkurrenz zu Liniendampfern eingesetzt. Gebaut wurden sie vorwiegend in der Zeit von 1795 bis 1825. Die Scottish Maid fuhr ca. 50 Jahre, bis sie um 1880 strandete und verloren ging. Dieses beliebte und attraktive Modell aus der Reihe CLASSIC COLLECTION ermöglicht einen detailgetreuen Nachbau. Umfang und Qualität stimmen bei diesem Bausatz überein. Ausgesuchte Hölzer, lasergeschnittene Holzteile, Segel, 1:1 Baupläne, detaillierte Baustufenfotos in Farbe lassen die Fertigstellung zu einem wahren Bauerlebnis werden. Der Rumpf wird in traditioneller Spant-bauweise erstellt.

Weitere Produktinformationen

Maßstab 1:50
Länge 670 mm
Breite 240 mm
Höhe 460 mm

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

3000 Biegesystem
38,00 *
20100 Mare Nostrum
85,00 *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Bausätze von Fremdherstellern, Artesania Latina