DI20143 Kantabrisches Fischerboot


DI20143 Kantabrisches Fischerboot


innerhalb 1-3 bei Lagerbestand Tagen lieferbar

98,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

Historischer Rückblick:

Dieser Bootstyp ist typisch für alle der kantabrischen Küste und ist mit minimalen lokalen Unterschieden in allen Häfen der Provinzen Guipuzcoa, Vizcaya, Kantabrien, Asturien und Galicien zu sehen. Es ist das kleinste Schiff dieses Typs mit Längen von 10 bis 18 m Länge mit einer Schiffsbesatzung von zwei und sechs Männern.

Als Fangmethode wird am meisten die Langleinenfischerei und Schlepplinie verwendet. Obwohl ursprünglich für den Thunfischfang konzipiert, hat man hat sich in der Fischerei auch auf andere Fangmethoden eingerichtet.

Typisch und für Aufmerksamkeit sorgen der große Bug, um dem starken Wellengang entgegen zu wirken.

Küstenfischerei im Kantabrischen Meer hat eine konstantne Entwicklung seit dem Beginn des Jahrhunderts genommen. Das Design wurde all den Anforderungen, die sich aus der Fischerei ergeben, angepasst. Auch auf Fortschritte in Bezug auf die Sicherheit zur Navigation wurde reagiert.

Typisch für diese Schiffstypen ist die Farbe, die nicht nur den hölzernen Rumpf schützt, und zu einem Ritus entlang der kantabrischen Küste geworden ist. Jeder Hafen verwendet eine andere Farbzusammenstellung, ohne dass der Ursprung dieser Sitte mit Sicherheit belegt werden kann.

 

Ausstattung:

 

*  Traditionelle Spantbauweise

Kiel, Spanten, Aufbauten in Lasertechnik

*  Accessoires in Metall-Feinguss,  Messing, viele Kleinteile vorgefertigt

*  Segelstoff und Ständer vorhanden

*  Anleitung "Schritt für Schritt" in Heftform auf 10 Seiten mit Skizzen und Stückliste

    Text mehrsprachig:  spanisch, englisch, französisch

*  4 Pläne 1:1

 Keine deutsche Bauanleitung !

 

 

20143-4  20143-5

20143-7

 

Weitere Produktinformationen

Maßstab 1:35
Länge 454 mm
Breite 130 mm
Höhe 360 mm (mit Ständer ca. 405 mm)

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bausätze von Fremdherstellern, Neuheiten, Disarmodel