MS2260 USS Syren


MS2260 USS Syren


innerhalb 1-3 bei Lagerbestand Tagen lieferbar

390,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand



 

USS SYREN

Die USS Syren, eine 240 Tonnen schwere Brigg, wurde 1803 von Nathaniel Hutton in Philadelphia gebaut. Am 27. September brach sie unter dem Kommando von Lt. Charles Stewart in Richtung Gibraltar auf. Syren kreuzte  im Frühjahr und Sommer 1804 im Mittelmeer und nahm an den Angriffen auf Tripolis teil. Sie blieb dort fast ein Jahr lang, nachdem der Friedensvertrag mit Tripolis am 10. Juni 1805 unterzeichnet worden war. Sie verließ Gibraltar am 28. Mai 1806 und erreichte Anfang August den Washington Navy Yard, wo sie bis zu ihrer Reaktivierung im Jahr 1807 lag. Während ihres Dienstes im Krieg von 1812 wurde sie nach einer elfstündigen Verfolgungsjagd von der 74-Kanonen-HMS Medway gefangen genommen.

Entworfen vom Meistermodellbauer Chuck Passaro, ist das Model Expo Kit bis ins letzte Detail authentisch. Kiel und Spanten sind lasergeschnitten,  Rahmenschablonen helfen Ihnen einen perfekten Rumpf zu bauen.

Der Bausatz beinhaltet verschiedene Größen von Lindenhölzern für die Deck- und Rumpfbeplankung sowie selbstklebendes Kupferband zur Beschichtung des Rumpfes unter der Wasserlinie. Ein reichhaltiges Ausstattungspaket enthält foto-geätzte Messingdetailierung, Messingösenschrauben, Sicherungsstifte, Nägel, über 200 Holzblöcke und Jungfern, Grätings, sowie Dübel für Masten und Spieren. Mehrere Abmessungen von Takelgarn, bedruckte Flaggen sind ebenfalls vorhanden. Die Bewaffnung besteht aus 16 präzisionsgegossenen Britannia-Metallkarronaden und zwei Langwaffen auf hölzernen Wagen. Das Modell trägt ein Langboot, das  Mini-Kit beigefügt ist. Pläne auf 8 Blättern und ein 140-seitiges spiralgebundenes Handbuch zeigt alle Stadien der Konstruktion an.

Bauanleitung in englischer Sprache.

 

 

MS2260-7JPG

MS2260-8

MS2260-6JPG

MS2260-3

MS2260-5

 

 

Weitere Produktinformationen

Maßstab 1:64
Länge 838 mm
Höhe 686 mm

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bausätze von Fremdherstellern, Neuheiten, Model Shipways